Es weihnachtet!
Bald ist Weihnachten, die schönste Zeit des Jahres. Weihnachten bringt immer so eine tolle Atmosphäre, die man nicht erklären kann.
Es ist nicht nur die tolle Beleuchtung auf die Strassen und die Häuser, sonder auch die tollen Weihnachtsmärkte, die jedes Jahr in ganz Deutschland statt finden.
Der Christkindlmarkt in Erding ist dieses Jahr ein bisschen kleiner als in die Jahre zuvor. Trotzdem ist sehr schön gemacht und sehr gemütlich. Er hat am 23.11.18 angefangen, aber die offizielle Eröffnung war am 24.11.18. In der Regel dauer die Weihnachtsmärkte oder die Christkindlmärkte ca. 1 Monat. Es gibt solche, die frühen anfangen und länger dauer, aber es gibt auch solche, die nicht die ganze Woche offen haben, sondern nur bestimmte Tage. Egal zu welchem man geht, wird man definitiv zufrieden sein.
In Erding, außer der Christkindlmarkt gibt es auch Eisbahn, wo man Schlittschuhe fahren kann. Wenn man keine eigene hat, da kann man welche mieten. Alles super praktisch gemacht.
Für den großen und natürlich den kleinen Hunger, gibt es vieles im Angebot. Man kann Würstchen, Schuppnudeln, Burger, Steacksemmel, Gulasch und sogar auch Wild essen. Ich mag jedes Jahr Rehragout oder Wildschweingulasch essen. In Erding gibt es jedes Jahr diesen Stand, wo das angeboten wird, und natürlich schmeckt mega lecker. Außer dieser gekochten Gerichte, kann man dort auch Semmel mit Wildfleisch probieren. Auch sehr lecker. Nach dem wir schon mal was gegessen haben, haben wir etwas zum Trinken gebraucht.
Der traditionelle Glühwein mit verschiedenen Variationen schmeckt einfach anders auf dem Christkindlmarkt. Die Atmosphäre ist einfach anders. Außerdem kann man sich ein Eierpunsch gönnen (mag ich sehr), oder wenn man mit dem Auto unterwegs ist, dann einen Autofahrerpunsch. Für die kleinen Gäste gibt es natürlich Kinderpunsch.
Auf dem ganzen Markt riecht so gut, und wenn man sogar nicht hungrig ist, kriegt man Hunger.
Für Nachttisch kann man z.B. Crépe mit Schokolade nehmen (gibt es auch herzhafte Varianten), oder Schokofrüchte, gebratene Mandeln oder Maronen…
Dieses Jahr zum ersten Mal gab es ein Stand mit Langosch (ungarisches Gericht) auch in verschiedenen Variationen angeboten.
Da bleibt man auf dem Christkindlmarkt in Erding weder hungrig noch durstig.
Es gibt auch Programm, das auf die Webseite veröffentlicht ist.

Viel Spaß während der Weihnachtszeit.

Ich werde dann über den nächsten Weihnachtsmarkt berichten 🙂