Zucchini sind immer lecker, egal was man damit macht – ob mit Bulgur, oder als Zucchinipuffer, oder frittiert mit Sauce, das Ergebnis ist eine wunderbare Mahlzeit.

Ich habe diesmal eine Zucchini Rolle gefüllt, die auch sehr lecker geworden ist. Das Rezept kann man natürlich nach seinem Geschmack anpassen.

Hier meine Variante 👇🍴😋

Zucchinirolle

Zucchini Rolle / Zucchinirolle - einfach, lecker, schnell

Ideal für die heißen Sommertage
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Main Course
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 298.5kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Backblech mit Backpapier

Zutaten

Für den Boden

  • 2-3 St. Zucchini (klein bis mittelgroß)
  • 200 Gr. Joghurt
  • 150 Gr. Mehl (gesiebt)
  • 1 TL. Natron
  • 3 St. Eier
  • 1 Bund Dill
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Füllung

  • 150 Gr. Frischkäse
  • 150 Gr. Feta Käse (oder geriebene Käse)

Anleitungen

Zubereitung von dem Boden

  • In einem Schüssel die gewaschene Zucchini auf die Großreibe reiben, mit Salz bestreuen, umrühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen, damit sich die ganze Flüssigkeit abtrennt. Danach einfach die Zucchini ausdrücken und in einem anderen Schüssel geben. Dazu die restlichen Zutaten einfügen und sehr gut vermischen. Man bekommt eine ziemlich dickflüssige Mischung.
    Diese Mischung verteilen wir auf einem rechteckigen Backblech mit Backpapier.
    Wir backen ca. 30´- 40 Minuten in einem vorgeheizten auf ca. 220 Grad Ofen.
    Wenn der Boden fertig ist, lassen wir ihn abkühlen.
    Zucchiniteig

Zubereitung der Füllung und Zusammenrollen

  • Wenn der Boden ausgekühlt ist, bestreichen wir ihn mit der Frischkäse und die zerbröselte Feta Käse. Dann einfach einrollen. Für ca. 1 St. im Kühlschrank ruhen lassen.
    Dann in Scheiben schneiden und genießen!
    Gutten Appetit!
    Zucchinirolle

Notizen

♨️ Den Boden solange backen, bis er fertig ist. Jeder kennt sein Ofen, deswegen einfach beobachten
♨️ Die Füllung kann jeder nach seinem Geschmack vorbereiten. Ihr könnt z.B. Schinken und Frischkäse benutzen, oder Frischkäse und geröstete Paprika, oder anstatt mit Frischkäse zu bestreichen, einfach Mayo und Feta vermischen und bestreichen. Also freie Wahl für jeden
♨️ Die Mengen von der Füllung sind nur Beispiel. Falls ihr mehr oder weniger Frischkäse oder was anderes mögt, könnt natürlich dazu geben oder reduzieren
♨️ Ich habe mal bei dem Boden auch experimentiert - nur Zucchini und geriebene Käse (200 Gr. Packung), mit Gewürze und Eier. Das eignet sich dann für Low Carb, wenn man einiges umändert. Es war aber ziemlich intensiv nach Käse. Alles ist natürlich Geschmacksache. Also - probieren!
♨️ Diese Zucchini Rolle ist sowohl kalt, als auch warm zu genießen. Passt sehr gut eine Joghurt - Mayonnaise Sauce dazu
 
Zucchinirolle

Zucchinirolle

Nutrition

Serving: 201.8g | Calories: 298.5kcal | Carbohydrates: 22.7g | Protein: 14g | Fat: 15.9g