Wer mag Tiramisu? Ich denke jeder 😋😋😋
Mir schmeckt es sehr dieses Dessert und da vor Weihnachten in alle Geschäfte das Spekulatius Gebäck gibt, habe entschieden eine andere, winterliche Variante von dem Tiramisu zu machen.

Der Gewürzspekulatius erhält seinen typischen Geschmack durch die Gewürze Kardamom, Nelke und Zimt… Gewürze, die an Weihnachten erinnern 🕯️🍴🎅

Lass es euch schmecken!

Hier das Rezept ⤵️⤵️⤵️

blank

Winterliches Tiramisu

Leckere Tiramisu-Variante
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert
Land & Region: Italian
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 12
Kalorien: 558.6kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Blech
  • Teller zum Servieren

Zutaten

  • 900 gr. Gewürz - Spekulatius
  • 4 St. Eier
  • 120 gr. Puderzucker
  • 500 gr. Mascarpone
  • 150 ml. Espresso
  • 30 ml. Amaretto /oder Marsala / oder Rumaroma
  • Kakao zum Bestreuen

Anleitungen

  • Erstmal machen wir den Espresso, da er kalt werden soll.
    Danach trennen wir Eiweiß und Eigelb. Eiweiß mit ca. 60 gr. Puderzucker steif schlagen. In eine andere Schüssel verrühren wir das Eigelb mit dem anderen Zucker und dem Mascarpone. Dazu geben wir das Eiweiß und unterheben es. 
    So, Creme ist fertig. 
    Wir nehmen ein Blech bzw. eine Form, wo wir das Tiramisu machen wollen. Unten streichen wir eine Schicht Creme.
    In dem Espresso geben wir ein Schuss Amaretto (ca. 30 ml.).
    Wir tauchen dann die Spekulatius eins nach dem anderen in dem Espresso und geben auf die Creme. So eine Schicht Spekulatius - eine Schicht Creme Mascarpone. Ich habe 900 gr. Spekulatius gebraucht. Wir enden mit einer Creme-Schicht. Das winterliche Tiramisu lassen wir für ein Paar Stunden im Kühlschrank.  Danach bestreuen wir mit Kakao.
    Passt super zu dem Kaffee und ist perfekt in der Weihnachtszeit!
    Lass es euch schmecken!
    Tiramisu

Notizen

♨️ Leckeres Rezept mit eine weihnachtliche Note
Tiramisu

Tiramisu

Nutrition

Serving: 157.5g | Calories: 558.6kcal | Carbohydrates: 53.4g | Protein: 8.7g | Fat: 32.7g