Torten zu backen, macht mir sehr viel Spaß. Egal ob Anlass gibt, oder nicht, mache ich sehr gerne eine Torte. Die Freude danach ist natürlich sehr groß.

Diese Torte war die zweite Torte für den Geburtstag von meiner Nichte 😊😊😊. Die Böden sind genau so, wie bei der Motivtorte Lady Bug, und die Creme habe ich mit Mascarpone und Holundersaft gemacht. Ein bisschen Lebensmittelfarbe hat die Mädchen-Torte aufgerundet. 😋👌🍰

Hier auch das Rezept ⤵️⤵️⤵️

Stück Torte

Schokoladentorte mit Bananeneinlage und Mascarpone-Holunder Creme

Leckere Torte für jeden Anlass
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Dessert
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Portionen: 10
Kalorien: 1035kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Backring und Backpapier
  • Schüssel und Mixer /Küchenmaschine/

Zutaten

Zutaten für die Böden (20cm.)

  • 160 gr. Butter
  • 100 gr. Zartbitterschokolade
  • 4 St. Eier
  • 125 gr. Zucker
  • 80 gr. Mehl
  • 15 gr. Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz

Zutaten für die Bananen Fruchteinlage

  • 2 St. Bananen
  • 100 ml. Wasser
  • 1 Päckchen Agar Agar (10 gr.) oder Gelatine

Zutaten für die Creme

  • 250 gr. Mascarpone
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr. Puderzucker
  • 250 gr. Creme Fraiche oder Quark
  • 200 ml. Holundersaft
  • 4 TL San Apart
  • 200 ml. Schlagsahne
  • 3 TL. San Apart
  • Lebensmittelfarbe

Zutaten für die Verzierung

  • 50 gr. gehackte Schokolade
  • 100 gr. gehackte Nüsse (Mandeln, Haselnüsse und / oder Walnüsse)

Anleitungen

Zubereitung von den Böden

  • In einem Topf schmelzen wir die Butter (nur schmelzen, nicht kochen) und dazu geben wir die klein gehackte Schokolade. Gut verrühren bis sich die Schokolade mit der Butter gut vermischt.
    In anderem Schüssel verrühren wir sehr gut die Eier mit dem Zucker, die Prise Salz und die Vanille. Dann geben wir die Butter-Schoko Mischung und vermischen. Danach geben wir das Mehl, Backpulver und Kakao. Es ist gut, wenn man es siebt. Sehr gut mit dem Mixer vermischen.
    In einer Form mit 20 cm. oder Backring mit Backpapier umfüllen und für ca. 35-40 Minuten in einem vorgeheizten Ofen auf 165 Grad backen. Stäbchenprobe nicht vergessen und beobachten.
    Nachdem der Boden fertig ist, schön abkühlen lassen.
    Dieses Rezept für Boden ist sehr gut und passt ideal für Motivtorten. Die Böden sind sehr schön saftig und sehr gut zu bearbeiten.
    Der Boden

Zubereitung von der Bananen Fruchtfüllung

  • Die Bananen mit der Küchenmaschine passieren. Die pürierten Bananen in einem kleinen Topf umfüllen, ca. 100 ml. Wasser dazu geben und auf dem Herd auf niedrige Stufe stellen. Mit dem ständigen Umrühren aufkochen, bis die Maße dickflüssiger wird bzw. bis das Wasser ausgedampft ist.
    Danach die Gelatine (nach Verpackungsangaben vorbereiten) dazu geben und vermischen.
    Falls ihr Agar Agar benutzt – dann in ein wenig Wasser Agar Agar geben und für ca. 2 Minuten köcheln lassen, ab und zu verrühren. Danach zu der Bananenmischung geben.
    Die Fruchteinlage in zwei Tellern, ausgelegt mit Frischhaltefolie und ca. 18 cm. Durchmesser geben und für paar Stunden auskühlen lassen.
    Die Bananeneinlage

Zubereitung der Creme

  • Die Schlagsahne mit dem San Apart steif schlagen und dann im Kühlschrank stellen.
    In anderem Schüssel Creme Fraiche oder Quark und Mascarpone mit dem Puderzucker, Vanillezucker verrühren. Holundersaft dazu geben, sehr gut vermischen und danach San Apart geben und vermischen. Am Ende Lebensmittelfarbe geben und die Creme mit der gewünschten Farbe bekommen. Ich habe rote Farbe genommen und nicht so viel darein getan - ich habe eine schöne Rosa Farbe bekommen.
    Dann die Sahne dazu geben und unterheben.
    Die Rosa Creme

Zusammenstellen von der Torte

  • Der gut ausgekühlte Boden auf 3 Teile schneiden. Der erste Boden auf einem Tortenteller legen, oben drauf mit Creme bestreichen, dann die Bananen Einlage auf die Creme tun, danach wieder ein wenig Creme oben drauf. Dann der zweite Boden mit der gleichen Prozedur – Creme – Bananen Einlage– Creme.
    Zusammenstellen von der Torte
  • Dann der dritte Boden oben drauf, mit der restlichen Creme bestreichen und im Kühlschrank für paar Stunden stellen.
    Die Torte
  • An nächsten Tag dann nach Wunsch, Lust und Laune dekorieren. Ich habe gehackte Schokolade und Nüsse benutzt. Alles natürlich nach Wunsch und Geschmack.
    Stück Torte

Notizen

♨️ Die Böden von dieser Torte sind sehr lecker und perfekt für Motivtorten. Sie sind saftig, schokoladig und sehr gut zum Verarbeiten. 
♨️ Dekoration und Farbe der Creme - nach Wunsch und Geschmack.
♨️ Der Holundersaft passt wunderbar und schmeckt sehr gut und ist aromatisch. Falls ihr kein Holundersaft mögt, könnt ihr anderen Saft nehmen - nach Geschmack. 
♨️ Fruchteinlage gibt einen sehr leckeren Geschmack.
Ein Stück Torte

Ein Stück Torte

 

Nutrition

Serving: 317.8g | Calories: 1035kcal | Carbohydrates: 124g | Protein: 12.3g | Fat: 57.9g