Es ist Plätzchen-Zeit 🍪🍪🍪
Jeder backt viele und verschiedene Arten von Plätzchen. Im Radio habe ich sogar gehört, dass eine Frau 80 Arten von Plätzchen gebacken hat. Also sie hat Ende Oktober angefangen, und macht weiter. Für mich sind 80 Arten ein bisschen zu viel 🙂
Ich habe ein Rezept für Lebkuchen, dass sehr gut geworden ist.
Eine wunderbare Ergänzung für den Kaffee in der Adventszeit! 🕯️🕯️🕯️🕯️

Schöne Zeit und viel Spaß beim Backen. Hier mein Rezept ⤵️⤵️⤵️

blank

Lebkuchen

Weihnachtsgebäck
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 40
Kalorien: 170.15kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Schüssel
  • Backblech mit Backpapier

Zutaten

  • 5 St. Eier
  • 300 gr. Zucker
  • 2 St. Vanillezucker
  • 1 Tl. gemahlener Zimt
  • 1/2 Tl. gemahlener Kardamon
  • 1/2 Tl. geriebene Muskatnuß
  • 1 St. abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 200 gr. gemahlene Haselnüße
  • 100 gr. gehackte Walnüße
  • 200 gr. gehackte oder gemahlene Mandeln
  • 100 gr. gewürfeltes Zitronat
  • 100 gr. gewürfeltes Orangeat
  • ca. 40 St. Backoblaten ca. 7 cm.
  • 250 gr. Kuvertüre

Anleitungen

  • Die Eier mit dem Zucker weiß schaumig schlagen. Gewürze, Nüsse, Orangeat und Zitronat darunter mischen. Die Maße über die Oblaten streichen und über die Nacht zugedeckt kühlen. Am nächsten Tag in einem vorgeheizten Ofen beim 175 Grad mittlerer Schiene ca. 25 Min. backen. Mit der flüssigen Kuvertüre verzieren oder nur mit Puderzucker bestreuen. Bei mir wurden ca. 40 St. Lebkuchen.
    Guten Appetit und wunderschöne Weihnachtszeit!
    Lebkuchen

Notizen

♨️ Ich habe ca. 40 St. Lebkuchen bekommen
♨️ Ich habe Backoblaten 7 cm. benutz

Nutrition

Serving: 37.5g | Calories: 170.15kcal | Carbohydrates: 15.45g | Protein: 3.3g | Fat: 10.05g