Für den Geburtstag von unserem Photograf in der Familie Andrey, habe ich die nicht leichte Aufgabe eine Geburtstagstorte zu machen. Aber die Torte sollte ohne Zucke und ohme Mehl sein, da er sich Keto ernährt und natürlich dürften keine oder ganz wenig Kohlhydrate in die Torte sein.

Ich habe euch schon mein Rezept für der perfekte Keto Boden für Torten und Kuchen vorgestellt. Ich habe es jetzt hier benutzt und ich muss ehrlich sagen, es ist sehr lecker geworden.

Für den Bananengeschmack habe ich Protein mit Bananengeschmack benutzt und zusätzlich 2 Bananen zwischen den Böden.

Falls ihr anderen Geschmack möchtet, oder anderes Protein habt, könnt ruhig improvisieren.

Die Fotos von der Torte und von dem Tortenstück sind von Andrey.

Also hier das Rezept:

Keto Torte

Keto Torte mit Mascarpone und Bananengeschmack - ohne Zucker und ohne Mehl

Ohne Zucker und ohne Mehl kann auch lecker sein!
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert, Nachspeise
Land & Region: Mediterran, Mediterranean
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 12
Kalorien: 185.6kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Backring oder Backform mit Backpapier
  • Schüssel und Küchenmaschine

Zutaten

Für den Boden

  • 7 St. Eier
  • 1 EL. Honig
  • 1 St. Vanillezucker oder Vanilleextrakt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 40 ml. warmes Wasser
  • 220 gr. gemahlene Mandeln

Für die Creme

  • 500 gr. Mascarpone
  • 300 gr. Frischkäse
  • 60 gr. Bananenprotein
  • 3-4 TL. San Apart

Für die Dekoration

  • 200 ml. Schlagsahne
  • 2 St. Bananen
  • 2 TL: San Apart
  • Lebensmittelfarbe nach Wunschund Geschmack
  • Heidelbeeren, Johannisbeeren nach Wunsch und Geschmack

Anleitungen

Zubereitung von dem Boden

  • Backofen auf 175 Grad vorheizen. Mein Ofen ist mit Obere und Untere Hitze.
    Dann Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eiweiss zum Schnee schlagen. Für den perfekten Eischnee ist ein trockener Schüssel das wichtigste.
    Eischnee schlagen
  • In einem anderen Schüssel das Eigelb mit dem warmen Wasser, den Honig, Backpulver und die Vanille solange verrühren, bis die Mase eine weiß-gelbe Farbe bekommt und fluffig wird.
    Eigelb rühren
  • In dem Schüssel mit dem Eigelb geben wir dann ein Teil von der Eischnee und ein Teil von den gemahlenen Mandeln. Und per Hand langsam alles unterheben. Das machen wir bis den ganzen Eischnee und gemahlene Mandeln in der Eigelbmase vermengt werden.Am Besten natürlich macht man das per Hand. Falls ihr keine Lust und Zeit habt, dann auf die niedrigste Stuffe vom Mixer vermengen.
    Die Zutaten vermengen
  • Der fertige Keto Teig geben wir in einer eingefetteten Form mit Backpapier oder in einem Backring. Ich habe Backring auf 26 cm. benutzt. Gleichmäßig verteilen, damit der Boden auch gleichmäßig hoch wird.
    In einem Backring
  • Dann in dem vorgeheizten Backofen auf 175 Grad geben und ca. 30 Minuten backen.Jeder kennt sein Ofen, also beobachten und mit Zahnstocher probieren.
    Der fertig gebackene Boden
  • Wenn der Boden fertig gebacken ist, dann Ofen ausschalten und die Backofentür leicht aufmachen. So für paar Minuten den Boden noch im Ofen stehen lassen.Danach Bodem vom Ofen rausholen und leicht auskühlen lassen. Mit einem Messer leicht und vorsichtig vom Rand lösen und auf einen Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Wenn ihr Zeit habt, könnt ihr den Boden auch über die Nacht stehen lassen, bevor ihr ihn schneidet.
    Der perfekte Keto Boden für Torten und Kuchen

Zubereitung der Creme

  • In einem Schüßel verrühren wir alle Zutaten - Mascarpone, Frischkäse, Bananenprotein und San Apart, bis eine geschmeidige Creme wird.
    Die Zutaten für die Creme

Zusammenstellen von der Torte

  • Der Boden auf 2 Teile schneiden.
    In zwei geschnitten
  • Dann fangen wir mit dem Zusammenstellen an. Auf einer Tortenunterlager ein wenig von der Creme geben und oben drauf dann der erste Boden. Mit Milch den Boden gut bepinseln, damit es nicht trocken wird und bleibt. Dann die klein geschnittene Bananen auf dem Boden verteilen.
    Mit Bananen belegen
  • Auf die Bananen verteilen wir von der Creme.
    Creme verteilen
  • Dann den zweiten Boden oben drauf tun, den Boden wieder mit Milch sehr gut bepinseln, Bananen nach Wunsch und Geschmack wieder auf dem Boden verteilen und dann die restliche Creme auf die Torte verteilen und formen.
    Wenn ihr Zeit habt, wäre super wenn ihr die Torte so über die Nacht im Kühlschrank stehen lässt. So werden die Boden weicher und aromatischer.
    Torte formen

Dekoration

  • Die Schlagsahne mit dem San Apart und die Lebensmittelfahrbe steif schlagen. Mit einer Spritzhülle die Torte nach Wunsch und Geschmack dekorieren.
    Nach Wunsch und Geschmack mit Obst dekorieren.
    Einen guten Appetit!
    Keto Torte

Notizen

♨️ Falls ihr möchtet, dass der Boden noch Keto wird, dann einfach den Honig weg lassen. 
♨️ Falls ihr trotzdem ein bisschen Süßes im Boden möchtet, könnt ihr Stevia oder Ksilitol /oder anderer Ersatz/ benutzen. 
♨️ Man muss nicht vergessen, dass man anstatt Mehl Mandeln benutzt. Also der Boden wird nicht sehr hoch. Falls ihr den auf z.B. 3 Stücke schneiden möchtet, dann einfach in einer kleineren Form backen z.B. 20 oder 22 cm. 
♨️ Bei der Creme könnt ihr ruhig improvisieren. Ihr könnt statt Frischkäse, Creme fraiche oder Quark benutzen. Alles ist Geschmacksache. 
♨️ Das Protein mit Bananengeschmack könnt ihr ruhig mit einem Protein mit anderem Geschmack ersetzen. Hier ist auch alles Geschmacksache. Und dann statt Bananen dazwischen, könnt ihr andere Früchte rein tun. Oder auch ohne Obst.
♨️ Falls ihr mehr Süßigkeit in der Creme möchtet, könnt ihr mit Stevia oder Ksilitol noch versüßen. Oder ihr könnt 200 ml. Schlagsahne steif schlagen und in der Creme unterheben. 
♨️ Die Dekoration mit Obst und Schlagsahne mit Lebensmittelfarbe ist natürlich Geschmacksache und eigene Entscheidung. 
♨️ Das Bepinseln mit der Milch könnt ihr auch mit Mandelnmilch auch tun. 
Keto Torte

Keto Torte

Nutrition

Serving: 65.8g | Calories: 185.6kcal | Carbohydrates: 5.9g | Protein: 6.2g | Fat: 13.2g