Da wir in Bayern leben, versuche ich immer wieder die einheimischen Rezepte auszuprobieren und vorzubereiten.

Ich habe schon mein Rezept über ein Kartoffelsalat bulgarischer Art geschrieben und da ich hier öfters vom Metzger mit dem Essen ein Kartoffelsalat dazu bekomme, habe ich gedacht, da probiere ich mal eine solche, bayerische, selber zu machen.

Jeder hat natürlich sein eigenes Rezept, und hier biete ich euch meine Variante von diesem Salat 😋🍽️👌

Kartoffelsalat bayerischer Art

Kartoffelsalat bayerischer Art

einfach, anders, bayerisch
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Salad
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 182.1kcal

Equipment

  • Topf zum Kochen von den Kartoffeln
  • Schüssel zum Verrühren vom Salat
  • Teller zum Servieren

Zutaten

  • 1 kg. Kartoffeln (festkochend)
  • 1 St. Zwiebel (mittelgroß)
  • 1/2 St. Gurke
  • 200 ml. Wasser
  • 1-2 EL. Gemüsebrühe
  • Öl und Essig nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL. Senf

Anleitungen

  • Die Kartoffeln schälen, in kleinen Stücken schneiden und kochen bis sie fertig sind. Ich kaufe meistens festkochende, die ca. 20 Minuten gebraucht haben, um gekocht zu werden. Dann die Kartoffeln abgießen, in einem Schüssel geben und abkühlen lassen.
    Danach eine halbe Gurke waschen, schälen und klein scheiden. Das selbe machen wir auch mit der Zwiebel.
    Dann den Dressing vorbereiten - in ca. 200 ml. Wasser die Brühe mit dem Senf, Öl und Essig gut verrühren und auf die Kartoffel gießen. Gut den Salat vermischen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Im Teller servieren.
    Lass es euch schmecken!
    Kartoffelsalat bayerischer Art

Notizen

♨️ Falls ihr keine frische Gurke habt, einfach Gewürzgurken benutzen
♨️ Die Menge von der Gurke und Zwiebel bestimmt ihr
♨️ Die Intensität von der Brühe bestimmt auch ihr. Das Gleiche gilt auch für Öl, Essig und Senf
♨️ Manche braten ein wenig klein geschnittenen Bauchspeck an und geben ihn dazu. Alles Geschmacksache
♨️ Das Kochen von den Kartoffeln ist auch Geschmacksache - manche waschen erstmal die Kartoffeln und dann kochen, abkühlen, schälen und klein schneiden. Also wie es euch lieber ist

Nutrition

Serving: 281.4g | Calories: 182.1kcal | Carbohydrates: 32g | Protein: 4.4g | Fat: 3.5g