Ich habe viele Arten von Käsekuchen gemacht. Die meisten Varianten waren ohne Backen und egal was für Arten die waren, alle sind super lecker geworden.

Diesmal wollte ich der Klassiker vorbereiten. Auf der Suche nach dem richtigen Rezept, habe ich vieles ausprobiert und ich denke, ich habe mein Rezept gefunden.

Sehr wichtig beim Käsekuchen ist das, dass man ihn sehr gut auskühlen lassen soll.

Dazu passt sehr gut eine Kugel Vanilleeis.

Lass es euch schmecken!

Hier das Rezept 🥮🍰🥮

Чийзкейк / Käsekuchen

Käsekuchen - der Klassiker

Super leckeres und einfaches Rezept! 
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 35 Minuten
Portionen: 12
Kalorien: 573kcal
Autor: Krasi

Zutaten

Für den Mürbeteig

  • 80 Gr. Zucker
  • 320 Gr. Weizenmehl
  • 220 Gr. Butter
  • 1 St. Backpulver
  • 1 St. Ei
  • 1 St. geriebene Schalle von Limette oder Zitrone
  • 1 St. Vanilleschote oder Vanillezucker

Für die Creme

  • 5 St. Eier
  • 210 Gr. Zucker
  • 135 Gr. Butter /weich/
  • 200 Gr. Schlagsahne
  • 200 Gr. Schmand
  • 500 Gr. Quark
  • 1 St. Vanilleschote oder Vanillezucker
  • 50 Gr. Speisestärke
  • 1 St. geriebene Schalle von Limette oder Zitrone
  • 1 St. frisch gepresste Limettensaft / Zitronensaft

Anleitungen

Zubereitung von dem Mürbeteig

  • In einer Küchenmaschine verkneten wir alle Zutaten für den Mürbeteig. Danach auch leicht mit den Händen verkneten. 
    Wir nehmen eine Springform mit 28 cm. Durchmesser und unten bei dem beweglichen Boden legen wir mit Backpapier aus. Den Rand von der Form streichen wir mit Butter aus und bestäuben wir mit Mehl. 
    Dann legen wir den Mürbeteig in der Form aus, so dass wir einen hohen Rand ca. 3-4 cm. bekommen. Den ganzen Teig komplett in der Form verteilen. Dann im Kühlschrank stellen.
    Блат / Mürbeteig

Zubereitung von der Creme

  • Für die Creme schlagen wir erst Mal die Sahne steif und tuen wir sie im Kühlschrank. 
    Dann die weiche Butter mit dem Zucker verrühren, bis es cremig wird. Die Eier dazu geben und verrühren. Danach die anderen Zutaten hinzufügen und sehr gut verrühren. Es riecht super nach Vanille und frisch gepresste Limette. Dann die Sahne unterheben. 
    Die ganze Creme verteilen wir auf dem Mürbeteig.
    Wir backen in einem vorgeheizten Ofen auf ca. 180 Grad für ca. 70 Minuten.
    Danach sehr gut abkühlen lassen!
    Lass es euch schmecken! 

Notizen

Jeder kennt seinen Ofen, deswegen beobachten. Wenn nötig ist, ein bisschen die Temeperatur runter drehen und ein bisschen länger backen. Wichtig ist, dass die Creme fester wird.
Man muss nicht vergessen, dass die Creme nicht so fest wird, wenn es warm ist. Die Festigkeit kommt mit dem Abkühlen. 
Nach dem Backen richtig abkühlen lassen. 
Es ist super lecker mit einer Kugel Vanilleeis und Kaffee!

Nutrition

Serving: 200g | Calories: 573kcal | Carbohydrates: 53.3g | Protein: 12.7g | Fat: 32.5g