Für den Sonntag haben wir meine Schwester auf Kaffee eingeladen und natürlich sollte einen leckeren Nachtisch ran.

Ich habe mir überlegt, was ich so machen kann. Da ich Johannisbeeren im Kühlschrank hatte, habe ich mir gedacht, dass ich etwas damit anfangen soll. Nach dem ich geprüft habe, was ich für Zutaten so habe, habe ich entschieden ein Brownie mit Johannisbeeren zu machen.

Ich muss ehrlich sagen, es ist sehr gelungen.

So schokoladig, lecker, fruchtig und frisch von den leicht säuerlichen Johannisbeeren… einfach mega Kombination.

Nach dem ersten Stück möchtest du dann mehr und mehr….

Hier mein Rezept:

Johannisbeer - Brownies

Johannisbeer - Brownies - saftig und schokoladig

Leckere schokoladige Verführung
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert, Nachspeise
Land & Region: Mediterran, Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Portionen: 16
Kalorien: 356.7kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Schüssel und Mixer /oder Küchenmaschine
  • Backform oder Backring mit Backpapier

Zutaten

  • 500 gr. Johannisbeer
  • 250 gr. weiche Butter
  • 200 gr. Mehl
  • 50 gr. Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 gr. Schokolade
  • 4 St. Eier
  • 200 gr. Zucker
  • Prise Salz

Anleitungen

  • Erstmal die Johannisbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Dann mit einer Gabel oder mit der Hand von den Rispen streifen.
    Die Johannisbeeren
  • Backofen auf 175 Grad vorheizen. Mein Ofen ist ohne Umluft, also nur Obere und Untere Hitze.
  • In einem Schüssel - Mehl, Backpulver und Kakao sieben und zur Seite stellen.
    Die trockene Zutaten
  • In einem Schüssel oder kleinen Topf die Butter geben und bei sehr schwachen Hitze schmelzen lassen. Ich habe mein Herd auf 2 gestellt (von 6 möglichen Stuffen). Das Ziel ist einfach schmelzen lassen, nicht kochen.
    Die Butter
  • Die Schokolade in Stücke brechen oder klein schneiden. Ich habe 200 Gramm Kuvertüre und 100 Gramm dunkle Schokolade mit 85 % Kakao genommen. Nimmt Schokolade nach Eurem Geschmack.
    Die Schokolade
  • Die geschnittene Schokolade zu der Butte geben und sehr gut verrühren.
    Schokolade zu Butter geben
  • Die Schokolade muss in der warmen Butter unter ständigem Rühren schmelzen. Topf zur Seite stellen.
    schon geschmolzen
  • In einem anderen Schüssel die Eier mit dem Zucker und die Prise Salz mit der Küchenmaschine ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen.
    Eier und Zucker
  • Dann die warme Butter-Schokoladen Mischung sofort unterrühren.
    Schoko und Butter dazu geben
  • Den Mehlmix (Mehl, Kakao, Backpulver) nur kurz einrühren.
    Die trockenen Zutaten
  • Zum Schluss vorsichting die Johannisbeeren kurz unterheben.
    Die Johannisbeeren unterheben
  • Den Teig in eine Form umfüllen und glatt streichen.
    In Backform umfüllen
  • In dem vorgeheizten Ofen für ca. 30-35 Minuten backen. Der Brownie soll nicht ganz durchgebacken sein. Also falls ihr Stäbchenprobe macht, gibt es noch Teigspuren drauf.
    auskühlen lassen
  • Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
    Nach beliebig in Stücke schneiden und dekorieren.
    Perfekt zu dem Kaffee!
    Lass es Euch schmecken!
    Johannisbeer - Brownies

Notizen

♨️ Die Menge von den Johannisbeeren bestimmt ihr. Ich fand es mit dem 500 gr. sehr lecker und erfrischend. 
♨️ Die Schokolade bestimmt ihr. Ihr könnt auch kombinieren. Alles nach Geschmack. 
♨️ Die Backform bestimmt auch ihr. Ich backe alles im Backring und unten Backpapier. 
Johannisbeer - Brownies

Johannisbeer - Brownies

Nutrition

Serving: 106g | Calories: 356.7kcal | Carbohydrates: 35.2g | Protein: 5g | Fat: 20.7g