Hackbraten geht immer! Mit diesem Rezept ist das sicher, da es gelingsicher, saftig und mega lecker ist.

Der Hackbraten wird aus Hackfleisch gemacht und es gibt verschiedene Varianten der Zubereitung. Das Hackfleisch ist meistens gemischt und somit wird der Braten saftig und lecker. Man kann ihn aber auch nur mit Schweinefleisch oder Rinderfleisch gemacht werden. Ich habe das Hackfleisch selber gemacht – gemischt und damit ist der Hackbraten sehr gut geworden.

Ander wichtige Zutaten oder Grundzutaten sind z.B. Eier, Zwiebel, Semmelbrösel oder alte Brötchen. Ich habe sogar anstatt alte Brötchen einfach gemahlene Kornflackes (natur) benutzt. Es hat auch wunderbar funktioniert und kann ich nur empfehlen.

Als Beilage beim Servieren habe ich Kartoffelpürree gemacht, was auch super dazu passt.

Die Sauce dazu macht das Essen rund.

Hier mein Rezept:

Der saftige Hackbraten

Hackbraten - saftig und lecker

leckere Mahlzeit
5 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht, Main Course
Land & Region: Mediterran, Mediterranean
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 455.9kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Schüssel
  • Backblech
  • Pfanne

Zutaten

  • 2 St. Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 4-5 St. Gewürzgurken
  • 750 gr. Hackfleisch /gemischt/
  • 4-5 EL Semmelbrösen oder alte Brötchen oder gemahlene Kornflackes
  • 50-70 gr. Butter
  • 2 St. Eier
  • 1/2 St. Zitrone (Saft)
  • Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack

Für die Sauce

  • 100-150 ml. Brühne (oder Wasser)
  • 100-150 ml. Schlagsahne
  • 1 EL Creme fraiche
  • 1-2 EL Mehl (nach Wunsch und Geschmack)

Anleitungen

  • In einer kleinen Pfanne geben wir ein wenig Butter (oder Öl) und dünsten die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch an.
    Zwiebel andünsten
  • Dann die klein geschnittene Petersilie dazu geben, umrühren und für 1-2 Minuten weiter andünsten.
    Danach die Pfanne zur Seite stellen.
    Petersilie dazu geben
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Dann fangen wir mit der Zubereitung der Hackfleisch - Mischung an.
    In einer Schüssel geben wir das Hackfleisch, die Eier, die gemahlenen Kornflackes (oder Semmelbrösel), die klein geschnittenen Gewürzgurken und der Saft von einer halben Zitrone. Leicht vermischen, dann mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Dann die angedünstete Zwiebel, Knoblauch und Petersilie dazu geben.
    Die Zutaten vermischen
  • Alles sehr gut für ein paar Minuten vermischen. Ich habe das mit meinem Kitchenaid gemacht.
    Falls ihr keine Küchenmaschine habt, dann einfach mit den Händen sehr gut vermischen.
    Vermischen
  • Ein Backblech mit Butter sehr gut fetten. Die Hackfleischmischung in dem Backblech geben und zu einem Leib formen.
    Die restliche Butter zerlassen.
    Der Hackbraten in dem vorgeheizten Backofen für ca. 30-35 Minuten backen. Ab und zu vom Backofen rausholen und mit der zerlassenen butter drüber pinseln.
    Nach diesem Backen holen wir den Hackbraten raus ....
    Der Hackbraten
  • ... und gießen wir drüber die Sauce.
    Die Sauce haben wir während dem Backen schon vorbereitet - die heiße Brühe mit der Sahne und Creme fraiche sehr gut verrühren. Falls ihr möchtet, dass eure Sauce ein bisschen dickflüßiger wird, dann einfach ein wenig Mehl dazu geben (1-2 EL).
    Die Sauce drüber gießen
  • Für weitere 15 Minuten backen und wieder ab und zu rausholen und mit der Sauce drüber gießen.
    Der saftige Hackbraten
  • Nach dem der saftige Hackbraten fertig ist, einfach in Portionen schneiden, mit der Sauce drüber gießen und nach beliebig mit Kartoffelpürree oder was anderes servieren.
    Lass es euch schmecken!
    Die Portion

Notizen

♨️ Falls ihr keine frische Petersilie habt, könnt ihr auch TK benutzen. Die Menge bestimmt ihr.
♨️ Das gilt auch für die Menge von der Zwiebel, Knoblauch und Gewürze.
♨️ Falls ihr kein altes Brot habt, oder Semmelbrösel, dann einfach gemahlene Kornflackes natur dazu geben. Funktioniert einwandfrei. 
♨️ Für die Sauce könnt ihr Brühe oder Wasser sogar benutzen. Falls ihr eure Sauce dickflüßiger mögt, dann Mehl dazu geben. Wenn nicht, dann lasst das Mehl weg.
Der saftige Hackbraten

Der saftige Hackbraten

Nutrition

Serving: 260.8g | Calories: 455.9kcal | Carbohydrates: 11.6g | Protein: 24.2g | Fat: 34.3g