Ich habe zufällig kleine runde Zucchini beim Einkaufen gesehen und sofort habe ich sie gekauft.

Die fand ich vom Aussehen her sehr süß und habe mich entschieden, die mit Bulgur zu füllen.

Sind super lecker geworden, das Rezept ist sehr einfach und für Veganer oder Vegetarier passend. Ihr könnt aber auch Reis und / oder Hackfleisch benutzen, oder was anderes, was euch lieber ist.

Hier auch das Rezept ⤵⤵⤵

Пълнени тиквички с булгур / gefüllte Zucchini mit Bulgur

Gefüllte Zucchini mit Bulgur (vegan)

Einfaches und leckeres Rezept!
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Main Course
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Bulgur einweichen: 8 Stunden
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 6
Kalorien: 210kcal
Autor: Krasi

Zutaten

  • 200 Gr. Bulgur
  • 6 St. kleine runde Zucchini
  • 2 St. mittel große Zwiebel
  • 2 St. Karroten
  • 100 Gr. gehackte Tomaten (aus der Dose oder frisch)
  • 30 ml. Öl
  • 2-3 Zehen Knoblauch (nach Geschmack)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Petersilie nach Geschmack
  • rote Paprika nach Geschmack

Anleitungen

Bulgur einweichen

  • Bulgur für ca. 8 Stunden einweichen - im lau warmen Wasser mit 1-2 EL Apfelessig. Vor dem Kochen gut abspülen. 
    Булгур / Bulgur

Vorbereitung

  • In einer Pfanne die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch in dem heißen Öl andünsten. Dazu die klein geschnittene Möhren und Tomaten geben und weiter für paar Minuten andünsten. Ständig rühren. 
    Zwischenzeitlich die Zucchini aushöhlen und das Innere von den Zucchini klein schneiden. Dann in der Pfanne dazu geben und verrühren. 
    Bulgur und Gewürze geben und für weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. 
    Dann befüllen wir die ausgehöhlten Zucchini mit der Mischung aus der Pfanne und tuen wir die Zucchini auf einem Blech. Ein bisschen Wasser in dem Blech geben, ca. 5 cm. von dem Zucchini und in einem vorgeheizten Offen auf 220 Grad ca. 45 Minuten backen lassen. 
    Einen guten Appetit!
    Пълнени тиквички с булгур / gefüllte Zucchini mit Bulgur

Notizen

Falls die Füllmenge mehr wird, als die Zucchini nehmen können, könnt ihr die Menge entweder für nächstes Mal einfrieren oder gleich auf dem Blech tun und die Zucchini oben drauf. 
Backen, bis das Essen fertig ist. Kann auch paar Minuten länger oder kürzer dauern (jeder kennt sein Ofen). 
Gewürze und Knoblauch - alles nach Geschmack.

Nutrition

Serving: 300g | Calories: 210kcal | Carbohydrates: 35g | Protein: 9.2g | Fat: 1.7g