Wir lieben gefüllte Paprika zu Hause, egal womit sie gefüllt sind. Und da ich gerne experimentiere, habe ich mich dieses Mal entschieden, die Paprika mit Kartoffeln zu füllen. Nun, es ist eine großartige Geschmackskombination geworden.

Wir reden nicht darüber, was gesund ist, sondern was lecker ist!

Meine Version könnt ihr hier sehen:

Gefüllte Paprika mit Kartoffeln

Gefüllte Paprika mit Kartoffeln

einfaches und leckeres Gericht
5 from 3 votes
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht, Main Course
Land & Region: Mediterran, Mediterranean
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 233.6kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Tiefe Pfanne oder Topf
  • Reibe
  • Backblech

Zutaten

  • 1 kg. rote Paprika (Spitzpaprika)
  • 2 St. Zwiebel
  • 1 St. Möhre
  • 600 gr. geriebene Kartoffeln
  • 50 ml. Öl
  • Salz, Pfeffer und Bohnenkraut nach Wunsch und Geschmack

Anleitungen

  • Die Paprika putzen und beiseite stellen.
    Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und auf einer groben Reibe reiben.
    Den Ofen auf 220 Grad aufheizen und die Füllung vorbereiten.
    Das Öl in einen geeigneten tieferen Topf (oder Pfanne) geben und die Zwiebeln und Karotten etwas anbraten. Die geriebenen Kartoffeln dazugeben, mit den Gewürzen abschmecken und einige Minuten unter ständigem Rühren anbraten.
    Die Paprika mit der Füllung füllen und in eine geeignete Auflaufform (Backblech) legen.
    So viel Wasser in die Schale geben, dass der Boden bedeckt ist.
    Im vorgeheizten Ofen etwa 40-45 Minuten backen, bis sie fertig sind.
    Guten Appetit!
    Gefüllte Paprika mit Kartoffeln

Notizen

♨️ Die Paprika können rot oder grün sein, je nach Geschmack.
♨️ Die Gewürze - Art und Menge - hängen von Eurem Geschmack und Wunsch ab.
♨️ Jeder kennt seinen Ofen, also Vorsicht beim Backen - backen, bis das Essen fertig ist.
Gefüllte Paprika mit Kartoffeln

Gefüllte Paprika mit Kartoffeln

Nutrition

Serving: 319.3g | Calories: 233.6kcal | Carbohydrates: 29.8g | Protein: 4.7g | Fat: 8.6g