Frikadellen mit weißer Soße ist ein Gericht, das jeder kennt. Natürlich hat jeder seine eigene Art, dieses Gericht zuzubereiten, und deshalb werde ich Euch meine Version vorstellen, die bei uns zu Hause sehr beliebt ist.

Neben Frikadellen mit weißer Soße lieben wir auch Frikadellen in Tomatensauce. Frikadellen aller Art mögen wir sehr!

Es gibt keine große Philosophie bei der Zubereitung dieses Gerichts, und es ist so lecker!

Hier ist mein Rezept:

Frikadellen mit weißer Soße

Frikadellen mit weißer Soße

lecker und einfach
5 from 1 vote
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht, Main Course
Land & Region: Mediterran, Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 368kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • 1 Topf
  • 2 Schüssel

Zutaten

  • 600 gr. Hackfleisch (gemischt)
  • 3 St. Eier
  • 80 gr. Reis
  • 2 St. Zwiebel
  • 2 St. Möhren
  • kleines Stück Sellerie (optional)
  • 50 gr. Mehl (zum Wälzen)
  • 350 gr. Joghurt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Petersilie nach Wunsch und Geschmack
  • 1,7 L. Brühe (oder Wasser) Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe o.ä. (nach Wunsch und Geschmack)

Anleitungen

  • Die Karotten, 1 Zwiebel und den Sellerie (nach Geschmack) klein schneiden. Wir stellen als Erstes einen geeigneten Topf auf den Herd und gießen die Brühe oder das Wasser hinein. Ich habe normalerweise Hühnerbrühe aus gekochten Hähnchenschenkeln. Wenn ihr keine Brühe habt, könnt ihr auch Wasser verwenden.
    Sobald die Flüssigkeit kocht, das gehackte Gemüse hineingeben und die Hitze auf niedrigere Stufe reduzieren. Meine Herdplatte ist hat 6 Stufen, und ich reduziere auf 4. Lasst es kochen, und in der Zwischenzeit machen wir uns an das Hackfleisch und formen die Bällchen.
    In eine geeignete Schüssel geben wir das Hackfleisch, den gewaschenen Reis, 1 Stück fein gehackte Zwiebel, 2 Eier und Gewürze nach Geschmack - Salz, Pfeffer und Petersilie, falls gewünscht. Sobald die Kugeln geformt sind, in Mehl wälzen.
    Die so geformten und in Mehl gewälzten Frikadellen in die kochende Brühe geben, umrühren und etwa 25-30 Minuten kochen lassen. Wenn es sehr stark kocht, reduzieren wir die Hitze ein wenig mehr.
    Frikadellen mit weißer Soße
  • In der Zwischenzeit den Joghurt mit 1 Ei und 1 Esslöffel Mehl verrühren. Ihr könnt das Mehl verwenden, das beim Wälzen der Fleischbällchen / Frikadellen übrig geblieben ist. Nach Belieben mit Salz und Petersilie würzen.
    Sobald die Fleischbällchen / Frikadellen gar sind, den Topf vom Herd nehmen, die Brühe hineinschöpfen und unter ständigem Rühren nach und nach zur Joghurtmischung geben. Achtet bitte darauf, dass das Ei nicht überquert. Sobald die Joghurtmischung temperiert ist, wird sie unter ständigem Rühren wieder zu den Fleischbällchen / Frikadellen gegeben. Wir stellen den Topf für ein paar Minuten auf die Herdplatte, wobei wir darauf achten, dass das Essen nicht kocht, und nehmen ihn dann vom Herd.
    Noch warm servieren. Falls gewünscht, könnt ihr mit frischer, fein gehackter Petersilie garnieren.
    Guten Appetit!
    Frikadellen mit weißer Soße

Notizen

♨️ Wenn ihr keine Brühe habt, könnt auch Wasser verwenden, dem ihr z. B. ein wenig Öl hinzufügen könnt.
♨️ Wenn ihr mehr Soße zu den Fleischbällchen / Frikadellen wünscht, könnt ihr mehr Wasser oder Brühe hinzufügen.
♨️ Die Menge des Gemüses ist eine Frage des Geschmacks und der Vorliebe. Auch hier ist der Sellerie eine Frage des Geschmacks und der Vorliebe.
♨️ Die Menge des Joghurts kann auch erhöht oder verringert werden. 
♨️ Auch die Art des Hackfleischs ist eine Frage der Wahl - ihr könnt nur Rindfleisch oder nur Schweinefleisch verwenden.
♨️ Die Anzahl der Frikadellen hängt von ihrer Größe ab.  Denkt aber daran, dass sie Reis enthalten, der ihr Volumen verdoppelt. 
Frikadellen mit weißer Soße

Frikadellen mit weißer Soße

Nutrition

Serving: 426g | Calories: 368kcal | Carbohydrates: 25.7g | Protein: 36.4g | Fat: 17.4g