Mit Hackfleisch lassen sich allerlei leckere Sachen zubereiten. Eines davon sind Fleischbällchen mit Tomatensauce. Ich mache dieses Gericht ziemlich oft und jedes Mal forme ich die Fleischbällchen in verschiedenen Größen. Auch wenn die Mischung die gleiche ist, schmecken sie irgendwie besser, wenn sie kleiner sind.

Ihr braucht nicht viele Zutaten und nicht viel Zeit, also stellt den Topf auf den Herd und fangt mit dieser Köstlichkeit an!

Das Rezept findet Ihr hier:

Frikadellen in Tomatensauce

Frikadellen in Tomatensauce

eine Idee für leckeres Essen
5 from 3 votes
Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht, Main Course
Land & Region: Mediterran, Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 10
Kalorien: 304.4kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Topf
  • Schüssel

Zutaten

  • 1 kg. Hackfleisch
  • 2 St. Eier
  • 2 St. Zwiebel
  • 1 St. Möhre
  • 60 gr. Reis
  • 800 gr. gehackte Tomaten (aus der Dose)
  • 50 ml. Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprika und Bohnenkraut nach Wunsch und Geschmack
  • Mehl zum Wälzen der Frikadellen

Anleitungen

  • Wir beginnen mit dem Kneten des Hackfleischs. Das Hackfleisch, die Eier, den gewaschenen Reis und die geriebene 1 Zwiebel in eine geeignete Schüssel geben. Sehr gut mischen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Masse zu kleinen Fleischbällchen formen. Ich habe 60 Stück von dieser Mischung geformt. Jede Frikadelle in Mehl wälzen.
    Einen geeigneten Topf auf den Herd stellen und 1 gehackte Zwiebel im Öl anbraten. Die Möhren hinzufügen und einige Minuten braten. Die gehackten Tomaten hinzufügen. Ich habe 1 große Dose mit 800 g verwendet. Gut mischen, würzen und etwa 1,5 bis 2 Liter Wasser hinzufügen. Den Deckel aufsetzen und warten, bis es kocht.
    Sobald die Mischung im Topf kocht, geben wir die kleinen Hackbällchen nach und nach hinein, wobei wir gelegentlich umrühren.
    Die Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten lang kochen lassen.
    Sobald sie fertig sind, servieren und noch warm essen.
    Guten Appetit!
    Frikadellen in Tomatensauce

Notizen

♨️ Die Art des Hackfleischs ist Geschmackssache. Manchmal verwende ich eine Mischung, manchmal nur Rindfleisch oder nur Schweinefleisch.
♨️ Die Größe der Fleischbällchen hängt von Eurem Geschmack ab.
♨️ Wenn Ihr euch mehr Soße wünscht, könnt ihr mehr Wasser hinzufügen und mit etwas Mehl andicken.
♨️ Kochen, bis sie fertig sind.
♨️ Das Würzen ist Geschmackssache.
♨️ Übertreibet es nicht mit dem Reis im Hackfleisch, da die Fleischbällchen sonst sehr zäh werden.
Frikadellen in Tomatensauce

Frikadellen in Tomatensauce

Nutrition

Serving: 229.6g | Calories: 304.4kcal | Carbohydrates: 9.5g | Protein: 19.1g | Fat: 20.9g