Ich backe sehr gerne und egal ob Anlass gibt oder nicht, eine Torte ist nie verkehrt 🙂

Da ich auch sehr gerne experimentiere, ist jede Torte einzigartig.

Auf der Suche nach dem perfekten Biskuitboden habe ich mehrmals dieses Rezept ausprobiert und für mich angepasst. Vor allem braucht man Geduld für den perfekten Boden.

Also. falls ihr einen perfekten Biskuitboden möchtet, hier mein Rezept:

Der perfekte Biskuitboden

Der perfekte Biskuitboden

Perfekt für jede Torte
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert, Nachspeise
Land & Region: Mediterran, Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 16 Stück
Kalorien: 149.8kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Schüssel
  • Backring
  • Backblech mit Backpapier

Zutaten

  • 7 St. Eier
  • 220 gr. Zucker
  • 3 St. Vanillezucker
  • 220 gr. Mehl
  • 1 St. Backpulver
  • 40 ml. warmes Wasser

Anleitungen

  • Erstmal den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Mein Ofen ist nur mit Obere und Untere Hitze.
  • Dann Eigebl und Eiweiss bei den Eiern trennen. In einem Schüssel das Eiweiß bis zum Schnee mit einem Mixer oder Küchenmaschine schlagen.
    Eischnee
  • In einem anderen Schüssel vermischen wir das Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Wasser mit dem Mixer, bis die Mischung fluffig wird und eine hell gelbe, fast weisse Farbe kriegt.
  • Dann das Mehl in einem separaten Schüssel sieben und mit dem Backpulver vermischen.
  • Dann fangen wir an, alle Zutaten zu vermengen. Zu der Eigelbmischung geben wir ein bisschen von dem Mehl und ein bisschen von dem Eisschnee. Und so unterheben wir das Ganze. Wenn möglich, macht ihr das nur mit der Hand. Der perfekte Boden verlang Geduld.
    Wenn ihr keine Zeit und Geduld habt, dann mit dem Mixer, aber auf die niedrigste Stuffe.
    So machen wir das bis das Mehl und Eiweissschnee komplett mit der Eigelbmischung vermengt sind.
    Der fertige Teig
  • Dann den Teig in einem passenden Form geben. Ich benutze immer 28 cm. Backring und unten Backpapier.
    Schön den Teig gleichmässig verteilen.
    Dann in dem vorgeheizten Ofen für ca. 30 min. auf 175 Grad backen. Immer wieder Blick werfen und mit dem Zahnstocher probieren.
    Wenn der Biskuitboden fertig ist, einfach Ofen ausschalten, Tür leicht aufmachen und so den Boden für paar Minuten drin lassen.
    In einem Backring...
  • Dann den Boden raustun und abkühlen lassen. Nach ca. 10 Minuten könnt ihr den Ring weg machen. Einfach mit einem Messer langsam den Bodem vom Rand lösen.
    Der fertige Boden
  • Und den Biskuitboden bis zu dem vollständigen Abkühlen auf einem Gitter stehen lassen.
    Nach beliebig auf 2 oder 3 Teile schneiden.
    Viel Spaß beim Nachbacken!
    Der perfekte Biskuitboden

Notizen

♨️Der perfekte Biskuitboden braucht Geduld bei dem Vermischen von den Zutaten, beim Backen und Abkühlen. Also habt bitte Geduld!
♨️ Falls ihr einen dunklen Biskuitboden möchtet, könnt ihr z.B. 20 gr. Kakao dazu tun und von dem Mehl dann 20 gr. weniger. 
♨️ Der Biskuitboden ist ideal für jede leckere Torte. 
♨️ Jeder kennt sein Backofen, also beobachten und probieren. 
Der perfekte Biskuitboden

Der perfekte Biskuitboden

Nutrition

Serving: 57.8g | Calories: 149.8kcal | Carbohydrates: 25.9g | Protein: 3.9g | Fat: 3g