Noch einen Kuchen ohne backen – schnelle Vorbereitung und super lecker!

Ideal für alle, die Bananen und Kokos mögen! 🍌🍌🍌🥥🥥🥥

Hier das Rezept:

Bananen - Kokos Kuchen (ohne backen)

Für alle, die Bananen und Kokos mögen!
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kühlen: 4 Stunden 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 10

Zutaten

Für den Boden

  • 125 Gr. Buterkekse
  • 150 Gr. Butter
  • 110 Gr. Kokosraspeln

Für die Creme

  • 450 ml. Milch
  • 250 ml. Schlagsahne
  • 5 St. Eigelb
  • 100 Gr. Zucker
  • 50 Gr. Stärke
  • Prise Salz
  • Vanille Aroma

Für Füllung und Deko

  • 2-3 St. Bananen
  • 200 ml. Schlagsahne
  • 2-3 Tl. San Apart oder Sahnesteif

Anleitungen

  • Butter zerschmelzen und die Kekse zerbröseln. In einem Schüssel die zerbröselte Kekse und die Kokosraspeln vermischen und dazu die Butter geben und gut vermengen. 
    Auf einer Tortenplatte den Backring auf 22 cm. stellen. Die Mischung gut verteilen und mit dem Boden von einem Glas verdichten. Dann für ca. 30-40 Minuten im Kühlschrank stellen.
  • In zwischen bereiten wir die Creme vor. In einem Top tuen wir alles für die Creme und unter ständigem Rühren bringen wir das Ganze zum Kochen. Es muss am Ende eine dicke Creme entstehen (wie Pudding).
  • Auf den kalten Boden vom Kühlschrank verteilen wir die klein geschnittenen Bananen. Drüber gießen wir die warme Creme. So lassen wir den Kuchen für ca. 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank. 
  • Am nächsten Tag oder nach 4 St. , schlagen wir die Sahne mit dem Sahnesteif / San Apart fest und tuen wir über die Creme. Oben drauf streuseln wir Kokosraspeln. 

Notizen

Die Menge bei den Kokosraspeln ist Geschmacksache - wenn man mag, kann man ein bisschen mehr in dem Boden oder oben drauf tun. 

Noch einen Kuchen ohne backen – schnelle Vorbereitung und super lecker!

Ideal für alle, die Bananen und Kokos mögen!

Hier das Rezept: