Das Neue 2020 kann nicht ohne Dessert starten!

Ich biete Euch mein Rezept für Baklava mit Füllung, die 💯 Prozent gelingt!
Es gibt sehr sehr viele Rezepte für Baklava, aber dieses Rezept ist sehr schnell, nicht so übersüßt und gelingt.
Viele Variationen für Füllungen, Nüsse, Sirup… viele Möglichkeiten.

Dieses Rezept kenne ich von meiner Mutter und es wird immer für Weihnachten oder das Neue Jahr gemacht. Man kann Baklava auch ohne bestimmten Anlass machen, weil es immer passt!

Wir sollen nicht vergessen, dass das Essen eine Geschmacksache ist!

Also viel Spaß beim Nachbacken und Essen von dem leckeren Nachtisch 😋☕👌

fertige Baklava

Baklava mit Füllung

ideal für jeden, der Baklava mag
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert, Nachspeise
Land & Region: Mediterranean
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 53 Minuten
Portionen: 36 Stücke
Kalorien: 172.35kcal
Autor: Krasi

Equipment

  • Schüssel zum Verrühren der Füllung
  • Backblech

Zutaten

  • 1 St. feiner Blätterteig (480 - 500 gr. Packung)

Für die Füllung

  • 4 St. Eier
  • 200 gr. Zucker
  • 2 St. Vanillezucker
  • 200 ml. Öl
  • 200 gr. Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 300 gr. klein gehackte Walnüsse
  • ein wenig Öl

Für den Sirup

  • 600 gr. Zucker
  • 600 ml. Wasser
  • 2 St. Vanillezucker

Anleitungen

Für die Füllung

  • In einer Schüssel erstmal die Eier ...
    Die Eier
  • ...dann den Zucken und Vanillezucker dazu geben...
    Zucker dazu
  • ... danach Öl dazu geben...
    und Öl
  • ... und Mehl...
    Mehl
  • ... und Backpulver und verrühren.
    Backpulver
  • Dann Kakao dazu und gut vermischen.
    Kakao dazu
  • Dann fangen wir mit dem Zusammenbau.
    Ich habe Walnüsse, die ziemlich fein gehackt wurden, benutzt.
    Von einem türkischen Laden habe ich Blätterteig für Baklava gekauft. Die Packung war ca. 480 Gramm.
    Es ist wichtig, dass der Blätterteig sehr fein (dünn) ist.
    Nüsse und Blätterteig
  • Auf einem Backblech tuen wir 2 St. von dem Blätterteig. Dann oben drauf geben wir von der Füllung...
    auf dem Blätterteig
  • ... und mit Nüsse bestreuen. So machen wir bis der Blätterteig, die Füllung und die Nüsse alle sind. Mit Blätterteig muss es enden.
    und Nüsse
  • Dann mit einem Messer an beliebige Stücke schneiden, ein wenig Öl drüber gießen und ab im vorgeheizten Backofen.
    vor dem Backen
  • Wir backen ca. 50-60 Minuten auf 150 Grad. Es ist sehr wichtig, dass Baklava langsam gebacken wird. Wenn sie fertig ist, holen wir sie raus und lassen sie sehr gut abkühlen.
    fertig gebacken
  • Nachdem die Baklava abgekühlt ist, machen wir den Sirup.
    In einem Topf geben wir das Wasser, den Zucker und Vanillezucker. Wir lassen es kurz aufkochen, bis sich der Zucker auflöst.
    Dann den heißen Sirup gießen wir über die kalte Baklava.
    So lassen wir sie für paar Stunden ziehen, lieber sogar über die Nacht.
    kommt Sirup
  • Wir genießen diese Leckerei mit einem Kaffee dazu!
    Guten Appetit!
    fertige Baklava

Notizen

♨️ Falls ihr keine Walnüsse habt, könnt ihr gemahlene Mandeln, oder Haselnüsse oder eine Mischung benutzen. Euch ist auch überlassen, wie grob oder fein die Nüsse sind.
♨️ Jeder kennt sein Backofen. Deswegen währen dem Backen, einfach die Baklava beobachten. Es kann sein, dass ihr 50 oder 60 oder 70 Minuten für das Backen braucht. Hauptsache, wird langsam gebacken.
♨️ Es ist wichtig, dass die Baklava kalt ist und wird mit dem heißen Sirup gegossen.

Nutrition

Serving: 70.1g | Calories: 172.35kcal | Carbohydrates: 27.45g | Protein: 1.65g | Fat: 5.7g